Sonntag, 20. Oktober 2013

Zwei Neuzugänge :D


Gestern war ich mit meiner kleinen Schwester Shoppen. Und natürlich wollte ich noch in die Buchhandlung. Ich wusste zwar, dass ich noch genügend zum lesen habe, aber dass kennt bestimmt jeder von euch, dass man es liebt Bücher zu kaufen. Und dann das Bücherregal zu füllen. :)
Als ich also schon eine Ewigkeit das Bücherregal anstarrte und nicht wusste welches Buch ich kaufen soll, kam meine Schwester. Sie zeigte auf die Shadow Falls Camp Reihen und sagte, dass ich mich endlich entscheiden soll. Nach langem überlegen, nahm ich mir dann den zweiten und den dritten Band. Denn ersten Band habe ich vor über einem Jahr mal gelesen und fand ihn so lustig. Leider kam ich nie dazu den zweiten Band zu kaufen, wieso weiss ich auch nicht.
Und obwohl ich weiss, dass ich die Bücher erst viel später lesen kann, freue ich mich schon :)

Samstag, 19. Oktober 2013

City of Bones (R)

Klappentext:


Willkommen in New York City - der coolsten Stadt der Welt - der Stadt, die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs: Feen und Vampire, Engel und Dämonen. Und sie sind auf der Jagd ...

Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace.

Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jace Welt hineingezogen wird. Was Clary nicht ahnt: Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden. Denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

Es sollte ein ganz normaler Abend in New York City werden. Doch dann wird die fünfzehnjährige Clary im Pandemonium-Club Zeugin eines Mordes. Drei Teenager, über und über mit Tattoos bedeckt, verschwinden durch den Hinterausgang. Und zurück bleibt - nichts. Die Leiche hat sich einfach in Luft aufgelöst. Clary ahnt noch nicht, dass sie das erste Mal mit den Schattenjäger zusammengetroffen ist, die sich dem Kampf gegen die Dämonen der Stadt verschrieben haben. Aber nicht einmal vierundzwanzig Stunden später sieht es so aus, als ob ausgerechnet Clary eine ganz besondere Rolle in dem gefährlichen Spiel der Unterwelt einnimmt. Kann Clary den Schattenjäger und allem voran dem gut aussehenden Jace wirklich trauen?

Rezi:


Schon zu Ende?

Das dachte ich, als ich fertig mit dem Buch war. Obwohl das Buch 500 Seiten hat, wollte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Ich war richtig traurig, weil ich weiss, dass es jetzt eine weile dauern wird, bis ich Teil 2 lesen kann.

Das Buch fand ich so genial. Ich Liebe es! Aber ich war auch ein bisschen schockiert über das Ende. Ich hätte nie gedacht, dass Clary und Jace eine gemeinsame Vergangenheit hätten. Ich fand es so süss, wie Jace immer Clary beschützt.

Ich finde auch die Art, wie es geschrieben ist genial. Es gibt Bücher die sind so kompliziert geschrieben, dass man bald keine Lust mehr hat, das zu lesen. Aber dieses Buch, war so gut geschrieben, ich liebe den Schreibstil von Cassandra Clare.

Als ich mit dem Buch zu ende war, lief der Film leider nicht mehr in den Kinos, aber zum Glück kommt er ende Januar auf DVD :D

Aus dieser Reihe gibt es noch:

Band 2                       



 Band 3: City of Glass
 Band 4: City of Fallen Angels
 Band 5: City of Lost Souls
 Band 6: City of Heavenly Fire
 












Sonntag, 13. Oktober 2013

Maya und Domenico 1 (R)



Klappentext:


Das Leben der vierzehnjährigen Maya wird auf den Kopf gestellt, als der freche und angeberische Domenico neu in die Klasse kommt. Das ist das, was ihr gerade noch gefehlt hat: Der etwas ältere Domenico sieht einerseits so gut aus, dass sie in seiner Gegenwart weiche Knie bekommt. Und andererseits ist er so unsympathisch, dass er ihrer Meinung nach dahin gehen kann, wo der Pfeffer wächst. Trotzdem kommen sich die beiden näher, und Maya entdeckt hinter seiner Maske einen ganz anderen Domenico. Plötzlich wird sie mit einer für sie völlig fremden Welt konfrontiert und gerät in eine Konfliktsituation. Und das nicht nur innerlich, sondern auch mit ihrem Vater, der sich vehement gegen Freundschaften mit diesem mysteriösen Jungen stellt. Ein Kampf beginnt, in dem Maya über sich selbst hinauswächst und Domenicos Leben beinahe aus den Fugen gerät.

Kurzum: Es entwickelt sich eine mega spannende Story um Liebe, Eltern, Drogenproblemen, Gewalt in der Schule, Aussenseiterdasein und Rivalenkämpfe. Und eines wird klar: Gegenden Strom zu schwimmen lohnst sich!

Rezi:


Als ich mit dem Buch anfing, war ich mir nicht sicher ob es mir gefallen würde. Aber ich hab mich so getäuscht. Denn ich konnte mich richtig in Maya hineinversetzten. Denn ich gehörte eine Zeit lang auch zu denn Aussenseiter und wurde auch immer Streberin genannt.

Maya gehört zu den Mädchen, die immer schön brav sind. Aber als sie Domenico kennenlernt, fängt sie an, das Leben so zu leben, wie sie es will.

Ihre Mutter freut sich, dass Maya endlich jemanden gefunden hat. Aber ihr Vater hasst Domenico, weil es dänkt, dass er ein schlächter umgang für Maya ist. Aber ihr ist das egal. Sie will endlich wissen, wieso Domenico so rebelisch ist, wieso er niemand an sich ran lässt.

Ich fand das Buch sehr spannend. Ich war nur mit dem Ende nicht so zufrieden, aber es geht ja noch weiter. :)

Aus dieser Reihe gibt es noch:

Band 2                   
Band 3: Entscheidung mit Folgen
Band 4: So nah und doch so fern
Band 5:Schatten der Vergangenheit
Band 6: Auf immer und ewig?
Band 7: Zwei Verliebte im Gegenwind
Band 8: Bitte bleib bei mir!

Reihe wird fortgesetzt.
 

Montag, 7. Oktober 2013

Das Spiel (R)



Klappentext:


Es ist dunkel.

Es liegt im Nirgendwo.

Und es birgt ein schreckliches Geheimnis ...


Eine coole Einweihungsparty im Bootshaus, so feiern die neuen Studenten ihre Ankunft im Grace College. Doch schon bald merken Julia und ihre Freunde, dass in dem abgelegenen Tal mitten in den kanadischen Bergen etwas nicht stimmt. Wozu die vielen Verbotsschilder rund um das College? Und warum ist der Ort nicht auf Google Earth zu finden?

Die Lage spitzt sich zu, als Julias Bruder Robert beobachtet, wie ein Mädchen in den Lake Mirror springt und von einem Strudel nach unten gezogen wird. Aber niemand schenkt seinen Worten Glauben - nicht einmal Julia. Noch ahnt sie nicht, dass die dunklen Schatten der Vergangenheit, die sie für immer überwunden glaubte, hier im Tal wieder an die Oberfläche drängen.

Rezi:


Als ich das Buch kaufte, hatte ich so meine zweifel, ob es wirklich das richtige für mich ist. Denn eigendlich lese ich keine Thriller.

Aber dieses Buch machte süchtig! :)

Man wird auch getäuscht, denn Julia hat dem falschen vertraut und die falschen verdächtigt. Es gab auch nur wenig langweilige stellen, denn es passierte immer was.

Und zum gab es auch eine Liebes Geschichte. :)
Denn zwei Jungs verliebten dich in sie, aber nur einem gab sie ihr Herz. :)

Ich werde auf jeden Fall die Reihe fortsetzten :D

Aber zuerst werde ich nach City of Bones, die Bücher meiner Cousine Lesen. Denn ich glaube nicht, dass es ihr gefällt, wenn ich die Bücher zu lange habe ;)

( Tut mir leid, dass diese Rezi nicht so lang geworden ist. Bei diesem Buch, habe ich mir schon lange überlegt, was ich schreiben könnte, aber mir fiel leider nur wenig ein :( .)


 

Aus dieser Reihe gibt es noch:


Staffel 1:


Die Katastrophe

Der Sturm

Die Prophezeiung

Staffel 2:


Der Fluch

Das Erbe

Die Jagd

Die Entscheidung

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Bin wieder da :)


Es waren sooo tolle Ferien :D
Weil ich nur ein paar Tage in Spanien war, besuchten wir all meine Lieblingsorte. Normalerweise teilen wir das auf in 2 Wochen, aber jetzt gingen wir jeden Tag weg. :)
Da wir jeden Tag weg waren und ich nur bis heute blieb, habe ich mich mit den zwei Büchern überschätzt. Denn ich lag oft einfach nur da, und genoss die Sonne. Normalerweise Lese ich in den Ferien locker zwei Bücher. Aber dieses Jahr, habe ich nur 328 Seiten Gelesen. Aber das was ich gelesen habe, war super :D
video